Warum Parfümieren nicht immer eine gute Idee ist

Muhammad Ibn Ali berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Welche Frau auch immer einen Wohlgeruch einem anderen als ihrem Partner zuliebe auftrug, von der wurde kein Gebet angenommen, bis sie ihren Wohlgeruch von sich abwusch wie ihre Waschung (Ghusl) von ihrer Abseitigkeit (Janabah).” [Al-Faqih von As-Saduq, Band 3, Seite 440, Hadith 4521]
محمد بن علي عن أبي عبد الله الصادق عليه السلام أنه قال: أيما امرأة تطيبت لغير زوجها لم تقبل منها صلاة حتى تغتسل من طيبها كغسلها من جنابتها
Ja’far As-Sadiq (a.) berichtete, dass Prophet Muhammad (s.) sagte: „Welche Frau auch immer einen Wohlgeruch auftrug und ihr Heim verließ, die wird, solange sie nicht zurückkehrte, verflucht bis sie zu ihrem Heim zurückkehrt.” [Al-Wasa’il von Al-Amili, Band 20, Seite 161, Hadith 25308]
جعفر بن محمد الصادق عليه السلام عن النبي صلى الله عليه وآله قال: أي امرأة تطيبت وخرجت من بيتها فهي تلعن حتى ترجع إلى بيتها متى ما رجعت

Schreibe einen Kommentar