Sprachen des Imams

Ali Ibn Ibrahim berichtete, dass Abu s-Salt Al-Harawi sagte: „Ar-Rida (a.) pflegte es mit den Menschen auf ihrer Sprachen zu reden und bei Gott, er war der redegewandteste und wissendste der Leute in Zunge und Sprache. Ich sagte eines Tages zu ihm: ﴾‎O Sohn des Gesandten Gottes, ich bin bin von deiner Erkenntnis (Ma’rifah) über dieser Sprachen trotz ihrer Unterschiedlichkeit überwältigt.﴿ Er sprach: ﴾‎O Abu s-Salt, ich bin Gottes Beweis für Seine Schöpfung und Gott nimmt Sich keinen Beweis für Leute, der ihre Sprachen nicht kann oder kam dir nicht die Aussage des Befehlshabers der Gläubigen (a.) zu Ohren: »Uns wurde die endgültige Entscheidung gewährt?« Ist denn die endgültige Entscheidung etwas anderes als die Erkenntnis über die Sprachen?﴿” [Uyun-ul-Akhbar von As-Saduq, Band 2, Seite 251, Hadith 3]
حدثنا أحمد بن زياد بن جعفر الهمداني رضي الله عنه قال: حدثنا علي بن إبراهيم بن هاشم عن أبي الصلت الهروي قال: كان الرضا عليه السلام يكلم الناس بلغاتهم وكان والله أفصح الناس وأعلمهم بكل لسان ولغة فقلت له يوما: يا بن رسول الله إني لاعجب من معرفتك بهذه اللغات على اختلافها! فقال: يا أبا الصلت أنا حجة الله على خلقه وما كان الله ليتخذ حجة على قوم وهو لا يعرف لغاتهم أو ما بلغك قول أمير المؤمنين عليه السلام: أوتينا فصل الخطاب فهل فصل الخطاب إلا معرفة اللغات

sa7i7-e 3oyun b 2 s 251 h 3

Ein Gedanke zu „Sprachen des Imams

  1. Pingback: Beherrschte Muhammad Hebräisch und Aramäisch? | Akhbariyyah

Schreibe einen Kommentar