Adh-Dhahabi gesteht ein, dass Yazid der Mörder von Husain ist

Muhammad Ibn Ahmad Adh-Dhahabi schreibt:
قلت: ولما فعل يزيد بأهل المدينة ما فعل وقتل الحسين وإخوته وآله وشرب يزيد الخمر وارتكب أشياء منكرة بغضه الناس وخرج عليه غير واحد ولم يبارك الله في عمره فخرج عليه أبو بلال مرداس بن أدية الحنظلي
„Ich sage: Als Yazid mit den Bewohnern von Medina anstellte, was er anstellte und Husain und seine Geschwister und Familie ermordete und Yazid Alkohol trank und abstoßende Dinge verübte, hassten ihn die Menschen und mehrere lehnten sich gegen ihn auf und Gott segnete ihn nicht in seinem Alter. So lehnte sich Abu Bilal Mirdas Ibn Udayyah Al-Hanzali gegen ihn auf.” [Tarikh-ul-Islam, Band 5, Seite 30]
قلت: كان قويا شجاعا ذا رأي وحزم وفطنة وفصاحة وله شعر جيد وكان ناصبيا فظا غليظا جلفا يتناول المسكر ويفعل المنكر افتتح دولته بمقتل الشهيد الحسين واختتمها بواقعة الحرة ومقته الناس ولم يبارك في عمره وخرج عليه غير واحد بعد الحسين كأهل مدينة قاموا لله وكمرداس بن أدية البصري ونافع بن الأزرق وطواف بن معلى السدوسي وابن الزبير بمكة
„Ich sage: Er war stark, mutig, gebildet, entschlossen, klug, eloquent und konnte gut dichten. Er war feindselig (Nasibi), rau, ungehobelt, trank Alkohol und verübte Abstoßendes. Er trat seine Herrschaft mit der Ermordung des Märtyrers Husain an und beendete sie mit der Schlacht von Harra und die Menschen hassten ihn und er wurde nicht in seinem Alter gesegnet und nach Husain lehnten sich mehrere gegen ihn auf, wie die Bewohner von Medina, die sich für Gott erhoben und Mirdas Ibn Udayyah Al-Basri und Nafi‘ Ibn Azraq und Tawwaf Ibn Mu’alla As-Sadusi und Ibn Zubair in Mekka.” [Siyar A’lami n-Nubala‘, Band 5, Seite 37 – 38]
ويزيد ممن لا نسبه ولا نحبه وله نظراء من خلفاء الدولتين وكذلك في ملوك النواحي بل فيهم من هو شر منه
„Yazid ist jemand, den wir weder schmähen, noch lieben und es gibt Nachfolger (Khalifah) wie ihn zu beiden Herrschaften (Umayyaden & Abbasiden) und genauso unter den regionalen Herrschern. Es gibt unter ihnen sogar schlimmere als ihn.” [Siyar A’lami n-Nubala‘, Band 5, Seite 36]

Schreibe einen Kommentar