Das Blut von Fatimah ist das Blut von Prophet Muhammad

Sa’d Ibn Malik berichtete, dass Prophet Muhammad (s.) sagte: „Fatimah ist ein Teil von mir. Wer ihr Freude bereitete, der hat mir Freude bereitet und wer ihr Böses tat, der hat mir Böses getan. Fatimah ist der teuerste der Menschen für mich.“ [Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 43, Seite 23]
سعد بن مالك عن النبي صلى الله عليه وآله قال: فاطمة بضعة مني من سرها فقد سرني ومن ساءها فقد ساءني فاطمة أعز الناس علي
Fatimah (a.) berichtete, dass Prophet Muhammad (s.) sagte: „Gott, dies sind die Leute meines Hauses und meine Auserwählten und Auserlesenen. Ihr Fleisch ist mein Fleisch und ihr Blut ist mein Blut. Mir fügt das Leid zu, was ihnen Leid zufügt und mir bereitet das Kummer, was ihnen Kummer bereitet. Ich bin Krieg für denjenigen, der gegen sie in den Krieg zog und Frieden für denjenigen, der mit ihnen Frieden schloss und Feind von demjenigen, der sie zum Feind nahm und ein Liebender von demjenigen, der sie liebte. Sie sind von mir und ich bin von ihnen. So lasse mir und ihnen Deine Segnungen, Deine Gunst, Deine Gnade, Deine Vergebung und Dein Wohlgefallen zukommen und halte von ihnen den Makel fern und halte sie in vollkommener Weise rein.“ [Al-Asrar-ul-Fatimiyyah von Al-Mas’udi, Seite 184]
فاطمة الزهراء عليها السلام عن النبي صلى الله عليه وآله قال: اللهم إن هؤلاء أهل بيتي وخاصتي وحامتي لحمهم لحمي ودمهم دمي يؤلمني ما يؤلمهم ويحزنني ما يحزنهم أنا حرب لمن حاربهم وسلم لمن سالمهم وعدو لمن عاداهم ومحب لمن أحبهم إنهم مني وأنا منهم فاجعل صلواتك وبركاتك ورحمتك وغفرانك ورضوانك علي وعليهم وأذهب عنهم الرجس وطهرهم تطهيرا
Abu Sa’id Al-Khudri berichtete, dass Prophet Muhammad (s.) sagte: „Liebt Ali, denn sein Fleisch ist mein Fleisch und sein Blut ist mein Blut. Gott verfluche die Leute aus meiner Nation, die meinen Bund für ihn für nichtig erklären und meine Bevollmächtigung für ihn vergessen. Sie haben keinen Anteil bei Gott.“ [Al-Amali von At-Tusi, Seite 69]
أبو سعيد الخدري عن النبي صلى الله عليه وآله قال: أحبوا عليا فإن لحمه لحمي ودمه دمي لعن الله أقواما من أمتي ضيعوا فيه عهدي ونسوا فيه وصيتي ما لهم عند الله من خلاق
Yusuf Ibn Muhammad berichtete, dass Imam Al-Askari (a.) sagte: „Was das Blut anbelangt, so nahm Gottes Gesandter (s.) einst die Schröpfung vor, worauf er das dadurch ausgetretene Blut Abu Sa’id Al-Khudri übergab und zu ihm sprach: Lasse es verschwinden.‏﴿ So ging er fort, worauf er es trank. Da sprach Gottes Gesandter (s.) zu ihm: ﴾‏Was hast du damit getan?﴿ Er sagte: ﴾‏Ich trank es, o Gesandter Gottes.﴿ Er sprach: ﴾‏Sagte ich dir nicht: »Lasse es verschwinden?«﴿ So sagte er: ﴾‏Ich habe es in einem sicheren Gefäß verschwinden lassen.﴿ Da sprach Gottes Gesandter (s.): ﴾‏Hüte dich davor, Gleiches wie das zu wiederholen. Wisse hierauf, dass Gott dem Feuer dein Fleisch und Blut verboten hat, als es sich mit meinem Fleisch und Blut vermengte.﴿“ [Tafsir-ul-Askari, Seite 419]
يوسف بن محمد عن الحسن بن علي العسكري عليه السلام قال: وأما الدم فإن رسول الله صلى الله عليه وآله احتجم مرة فدفع الدم الخارج منه إلى أبي سعيد الخدري وقال له: غيبه فذهب فشربه فقال له رسول الله صلى الله عليه وآله: ماذا صنعت به قال: شربته يا رسول الله قال: أولم أقل لك غيبه فقال: قد غيبته في وعاء حريز فقال رسول الله صلى الله عليه وآله: إياك وأن تعود لمثل هذا ثم أعلم أن الله قد حرم على النار لحمك ودمك لما اختلط بلحمي ودمي
Muhammad Ibn Ali berichtete, dass Prophet Muhammad (s.) sagte: „Von uns Propheten kommt nicht das hervor, was vom Menschen hervorkommt.“ [Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 16, Seite 178]
محمد بن علي عن النبي صلى الله عليه وآله قال: إنا معاشر الأنبياء لا يكون منا ما يكون من البشر

Ein Gedanke zu „Das Blut von Fatimah ist das Blut von Prophet Muhammad

Schreibe einen Kommentar