Komm zur Debatte, wenn du ein Mann bist? Umgang mit selbstverliebten Großmäulern

Es wurde berichtet, dass Prophet Muhammad (s.) sagte: „Wer sich dem Disput enthielt, obwohl er im Recht ist, für den wurde eine Bleibe im obersten Teil des Paradieses errichtet und wer sich dem Disput enthielt, wobei er im Unrecht ist, für den wurde eine Bleibe im Vorort des Paradieses errichtet.“ Und er (s.) sprach: „Leute wurden nicht fehlgeleitet, außer dass sie den Disput festigten.“ Und er (s.) sprach: „Von einem Diener gelangt die Wahrhaftigkeit des Glaubens nicht zur Vollendung bis er sich dem Disput enthält, selbst wenn er im Recht ist.“ [Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 2, Seite 138, Hadith 51-53]
روي عن رسول الله صلى الله عليه وآله أنه قال: من ترك المراء وهو محق بني له بيت في أعلى الجنة، ومن ترك المراء وهو مبطل يبنى له بيت في ربض الجنة وقال صلى الله عليه وآله: ما ضل قوم إلا أوثقوا الجدل وقال صلى الله عليه وآله: لا يستكمل عبد حقيقة الإيمان حتى يدع المراء وإن كان محقا
Muhammad Ibn Ali berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Wer nach Religion durch Disput trachtete, der wurde zum Häretiker (Zindiq).“ [Al-I’tiqadat von As-Saduq, Seite 43]
محمد بن علي بن الحسين عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: من طلب الدين بالجدل تزندق
Muhammad Ibn Hasan berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Hüte dich vor dem Sitzen auf den Wegen.“ Und er (a.) sprach: „Übe dich in Selbstbeherrschung, nimm dich vor deinem Gesellen in Acht, meide deinen Feind und halte dich an die Plätze des Gedenkens.“ [Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 72, Seite 465, Hadith 6]
محمد بن الحسن عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: إياك والجلوس في الطرقات، وقال عليه السلام: جاهد نفسك، واحذر جليسك، واجتنب عدوك وعليك بمجالس الذكر
Abd-ul-Wahid berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Der Disput über die Religion ruiniert die Gewissheit.“ [Ghurar-ul-Hikam von Al-Wasiti, Seite 63, Hadith 1221]
عبد الواحد بن محمد الآمدي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: الجدل فى الدين يفسد اليقين
Anbasah Al-Abid berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Hütet euch vor dem Disput über die Religion, denn er lenkt die Herzen von Gottes Gedenken ab, ruft Scheinheiligkeit hervor, sorgt für Groll und nimmt die Lüge zum Beistand.“ [Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 2, Seite 128, Hadith 6]
عنبسة العابد عن جعفر بن محمد الصادق عليه السلام قال: إياكم والخصومة في الدين فإنها تشغل القلب عن ذكر الله عز وجل وتورث النفاق وتكسب الضغائن وتستجير الكذب
Abd-ul-Wahid berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Mit einem Toren nicht zu sprechen, ist die beste Antwort auf ihn.“ [Ghurar-ul-Hikam von Al-Wasiti, Seite 62, Hadith 1204]
عبد الواحد بن محمد الآمدي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: السكوت على الأحمق أفضل جوابه
Ali Ibn Abi Talib (a.) berichtete, dass Prophet Muhammad (s.) sagte: „Ich garantiere demjenigen eine Bleibe im obersten Teil des Paradieses und eine Bleibe in der Mitte des Paradieses und eine Bleibe in den Gärten des Paradieses, der sich dem Disput enthielt, selbst wenn er im Recht ist.“ [Nur-ul-Barahin von Al-Jaza’iri, Band 2, Seite 518, Hadith 34]
علي بن أبي طالب عليه السلام عن النبي صلى الله عليه وآله قال: أنا زعيم بيت في أعلى الجنة وبيت في وسط الجنة وبيت في رياض الجنة لمن ترك المراء وإن كان محقا
Abd-ul-Wahid berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Wer sich mit einer Antwort beeilte, der erreichte nicht das Richtige.“ [Ghurar-ul-Hikam von Al-Wasiti, Seite 628, Hadith 985]
عبد الواحد بن محمد الآمدي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: من اسرع الجواب لم يدرك الصواب
Mu’awiyah Ibn Wahb berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Wer mir Vier versichert, der erhält vier Häuser im Paradies: Gib aus und fürchte keine Bedürftigkeit, verbreite den Frieden auf der Welt, enthalte dich dem Disput, selbst wenn du im Recht bist und sei gerecht zu den Menschen von dir selbst aus.“ [Wasa’il-ush-Shi’ah von Al-Amili, Band 15, Seite 284, Hadith 20529]
معاوية بن وهب عن جعفر بن محمد الصادق عليه السلام قال: من يضمن لي أربعة بأربعة أبيات في الجنة أنفق ولا تخف فقرا، وافش السلام في العالم، واترك المراء وإن كنت محقا، وأنصف الناس من نفسك
Abd-ul-Wahid berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Wer über einwandfreie Gewissheit verfügte, der enthielt sich dem Disput.“ [Ghurar-ul-Hikam von Al-Wasiti, Seite 632, Hadith 1055]
عبد الواحد بن محمد الآمدي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: من صح يقينه زهد في المراء
Ja’far As-Sadiq (a.) berichtete, dass Prophet Muhammad (s.) sagte: „Wer Gott mit Drei begegnete, der betrat das Paradies durch jedwedes Tor, welches er wollte: Wer über eine hohe Moral verfügte, Gott in Abwesenheit und Anwesenheit fürchtete und sich dem Disput enthielt, selbst wenn er im Recht ist.“ [Nur-uth-Thaqalain von Al-Huwaizi, Band 3, Seite 253, Hadith 42]
جعفر بن محمد الصادق عليه السلام عن رسول الله صلى الله عليه وآله قال: ثلاث من لقى الله عز وجل بهن دخل الجنة من أي باب شاء: من حسن خلقه وخشي الله في المغيب والمحضر، وترك المراء وإن كان محقا
Abd-ul-Wahid berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Das Wort eines Intelligenten ist Nahrung und die Antwort auf einen Toren ist Schweigen.“ [Ghurar-ul-Hikam von Al-Wasiti, Seite 537, Hadith 5]
عبد الواحد بن محمد الآمدي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: كلام العاقل قوت و جواب الجاهل سكوت
Yunus Ibn Zabyan berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Der beste der Menschen im Glauben ist derjenige von ihnen, der über die höchste Moral verfügte und der edelste der Menschen ist der achtsamste von ihnen und der wertvollste der Menschen ist derjenige, der das überging, was ihn nicht betrifft und der enthaltsamste der Menschen ist derjenige, der sich dem Disput enthielt, selbst wenn er im Recht ist.“ [Mustadrak-ul-Wasa’il von An-Nuri, Band 9, Seite 75, Hadith 10247]
يونس بن ظبيان عن جعفر بن محمد الصادق عليه السلام قال: أفضل الناس إيمانا أحسنهم خلقا، وأكرم الناس أتقاهم، وأعظم الناس قدرا من ترك ما لا يعنيه، وأورع الناس من ترك المراء وإن كان محقا
Abd-ul-Wahid berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Wer mit einem Toren einen Disput führte, der verfügt über keinen Intellekt.“ [Ghurar-ul-Hikam von Al-Wasiti, Seite 659, Hadith 1418]
عبد الواحد بن محمد الآمدي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: من مارى السفيه فلا عقل له
Jabalah Al-Ifriqi berichtete, dass Prophet Muhammad (s.) sagte: „Ich verspreche demjenigen eine Bleibe im Vorort des Paradieses und eine Bleibe in der Mitte des Paradieses und eine Bleibe im obersten Teil des Paradieses, der sich dem Disput enthielt, selbst wenn er im Recht ist und demjenigen, der das Lügen unterließ, selbst wenn er scherzt und demjenigen, der über eine hohe Moral verfügte.“ [Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 2, Seite 128, Hadith 8]
جبلة الإفريقي عن النبي صلى الله عليه وآله قال: أنا زعيم ببيت في ربض الجنة، وبيت في وسط الجنة وبيت في أعلى الجنة لمن ترك المراء وإن كان محقا، ولمن ترك الكذب وإن كان هازلا، ولمن حسن خلقه
Abd-ul-Wahid berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Der intelligenteste der Menschen ist derjenige, der nicht darüber hinausgeht, die Toren mit Schweigen zu strafen.“ [Ghurar-ul-Hikam von Al-Wasiti, Seite 213, Hadith 486]
عبد الواحد بن محمد الآمدي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: أعقل الناس من لا يتجاوز الصمت فى عقوبة الجهال
Ammar Ibn Marwan berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Führe weder einen Disput mit einem Sanftmütigen noch mit einem Toren, denn der Sanftmütige wird Groll gegen dich hegen und der Tor wird dir ein Ärgernis sein.“ [Wasa’il-ush-Shi’ah von Al-Amili, Band 12, Seite 236, Hadith 16183]
عمار بن مروان عن جعفر بن محمد الصادق عليه السلام قال: لا تمارين حليما ولا سفيها فإن الحليم يقليك والسفيه يؤذيك
Abd-ul-Wahid berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Es zu unterlassen, auf einen Toren zu antworten, ist die nachdrücklichste Antwort auf ihn.“ [Ghurar-ul-Hikam von Al-Wasiti, Seite 318, Hadith 38]
عبد الواحد بن محمد الآمدي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: ترك جواب السفيه ابلغ جوابه
Ali Ibn Abi Talib (a.) berichtete, dass Prophet Muhammad (s.) sagte: „Zur Demut gehört, dass man sich mit einem Platz ohne den anderen zufrieden gibt, dass man denjenigen, den man trifft, mit dem Frieden grüßt, dass man sich dem Disput enthält, selbst wenn man im Recht ist und dass man keinen Gefallen daran findet, für Wohltun und Achtsamkeit gelobt zu werden.“ [Mustadrak-ul-Wasa’il von An-Nuri, Band 11, Seite 300, Hadith 13093]
علي بن أبي طالب عليه السلام عن النبي صلى الله عليه وآله قال: إن من التواضع أن يرضى الرجل بالمجلس دون شرف المجلس، وأن يسلم على من لقي، وأن يترك المراء وإن كان محقا، وأن لا يحب أن يحمد على البر والتقوى
Abd-ul-Wahid berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Demut ist die Frucht des Wissens.“ [Ghurar-ul-Hikam von Al-Wasiti, Seite 28, Hadith 354]
عبد الواحد بن محمد الآمدي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: التواضع ثمرة العلم
Muhammad Ibn Husain berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Halte dich an die Demut, denn sie gehört zum gewaltigsten Dienst (Ibadah).“ [Mustadrak-ul-Wasa’il von An-Nuri, Band 11, Seite 296, Hadith 13079]
محمد بن الحسين الرضي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: عليك بالتواضع فإنه من أعظم العبادة
Abd-ul-Wahid berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Die Überheblichkeit ruft zum Sturz in die Sünden.“ [Ghurar-ul-Hikam von Al-Wasiti, Seite 83, Hadith 1600]
عبد الواحد بن محمد الآمدي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: الكبر داع إلى التقحم فى الذنوب
Muhammad Ibn Makki berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Demut besteht darin, dass du dich mit einem Platz ohne einen höheren für dich zufrieden gibst und dass du denjenigen mit dem Frieden grüßt, den du triffst und dass du dich dem Disput enthältst, selbst wenn du im Recht bist und das Haupt des Guten ist die Demut.“ [Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 72, Seite 123, Hadith 20]
محمد بن مكي عن جعفر بن محمد الصادق عليه السلام قال: التواضع أن ترضى من المجلس بدون شرفك، وأن تسلم على من لا قيت، وأن تترك المراء وإن كنت محقا، ورأس الخير التواضع
Hasan Ibn Ali berichtete, dass Imam Al-Askari (a.) sagte: „Demut ist eine Gnade, um die nicht beneidet wird.“ [Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 75, Seite 374, Hadith 31]
الحسن بن علي بن شعبة عن الحسن بن علي العسكري عليه السلام قال: التواضع نعمة لا يحسد عليها
Abd-ul-Wahid berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Wirkt der Überheblichkeit mit Demut entgegen.“ [Ghurar-ul-Hikam von Al-Wasiti, Seite 820, Hadith 135]
عبد الواحد بن محمد الآمدي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: ضادوا الكبر بالتواضع
Muhammad Ibn Husain berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Nehmt euch die Demut als Waffe zwischen euch und eurem Feind, dem Teufel und seinen Heerscharen, denn er hat aus jeder Nation Streitkräfte, Helfer, Männer und Ritter.“ [Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 14, Seite 467, Hadith 37]
محمد بن الحسين الرضي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: اتخذوا التواضع مسلحة بينكم وبين عدوكم إبليس وجنوده فإن له من كل أمة جنودا وأعوانا ورجلا وفرسانا
Abd-ul-Wahid berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Demut ist Würde genug.“ [Ghurar-ul-Hikam von Al-Wasiti, Seite 520, Hadith 16]
عبد الواحد بن محمد الآمدي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: كفى بالتواضع شرفا
Mu’awiyah Ibn Ammar berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Im Himmel gibt es zwei Engel, die für die Diener verantwortlich sind. Wer sich nun Gott zuliebe in Demut übte, den erhöhten sie und wer sich überheblich verhielt, den setzten sie herab.“ [Wasa’il-ush-Shi’ah von Al-Amili, Band 15, Seite 272, Hadith 20493]
معاوية بن عمار عن جعفر بن محمد الصادق عليه السلام قال: إن في السماء ملكين موكلين بالعباد، فمن تواضع لله رفعاه، ومن تكبر وضعاه
Hasan Ibn Ali berichtete, dass Imam Al-Baqir (a.) sagte: „Demut besteht darin, dass man sich mit einem Platz ohne seinen obersten zufrieden gibt und dass du denjenigen mit dem Frieden grüßt, den du triffst und dass du dich dem Disput enthältst, selbst wenn du im Recht bist.“ [Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 75, Seite 176, Hadith 34]
الحسن بن علي بن شعبة عن محمد بن علي الباقر عليه السلام قال: التواضع الرضا بالمجلس دون شرفه، وأن تسلم على من لقيت، وأن تترك المراء وإن كنت محقا
Abd-ul-Wahid berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Wer sich in Demut übte, den achtete und erhöhte Gott.“ [Ghurar-ul-Hikam von Al-Wasiti, Seite 129, Hadith 2240]
عبد الواحد بن محمد الآمدي عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: من تواضع عظمه الله سبحانه ورفعه
Jabir Ibn Yazid berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Bei meinem Vater, Gott habe ihn selig, hielten sich Leute auf. So erzählten sie ihm von ihren Disputen mit den Menschen. Da sprach er zu ihnen: ﴾‎Kennt ihr denn Gottes Schrift? Was in ihm aufhebend oder aufgehoben ist?﴿ Sie sprachen: ﴾‎Nein.﴿ Da sprach er zu ihnen: ﴾‎Was veranlasst euch dann zum Disput? Unter Umständen erlaubt ihr Verbotenes und verbietet Erlaubtes, während ihr nicht wisst. Über Gottes Schrift redet derjenige, der Gottes Erlaubtes und Sein Verbotenes kennt.﴿ Sie sprachen zu ihm: ﴾‎Möchtest du also, dass wir Aufschieber sind?﴿ Mein Vater sprach: ﴾‎Wahrlich wisst ihr, wehe euch, dass ich kein Aufschieber (Murji‘) bin. Vielmehr gebot ich euch das Rechte.﴿“ [Mustadrak-ul-Wasa’il von An-Nuri, Band 17, Seite 325 – 326, Hadith 21485]
جابر بن يزيد الجعفي عن جعفر بن محمد الصادق عليه السلام قال: إن أناسا على أبي رحمة الله عليه فذكروا له خصومتهم مع الناس، فقال لهم: هل تعرفون كتاب الله، ما كان فيه ناسخ أو منسوخ قالوا: لا، فقال لهم: وما يحملكم على الخصومة لعلكم تحلون حراما وتحرمون حلالا ولا تدرون، إنما يتكلم في كتاب الله من يعرف حلال الله وحرامه، قالوا له: أتريد أن نكون مرجئة قال لهم أبي: لقد علمتم ويحكم ما أنا بمرجئ، ولكني أمرتكم بالحق
Kommentar:
Der Gelehrte Al-Hurr Al-Amili erklärt das Diskutieren für unerwünscht (al-Wasa’il, B. 12, S. 236). Die Gelehrten sind die Erben der Propheten? Vertreter der Imame? Parolen, die wohl nur für das persönliche Objekt der Anbetung gelten.

Ein Gedanke zu „Komm zur Debatte, wenn du ein Mann bist? Umgang mit selbstverliebten Großmäulern

Schreibe einen Kommentar